Bamberg

Ein kurzer Trip führe mich im September diesen Jahres nach Bamberg. Vieles hatte ich schon von Bamberg gehört, vor allem dass es unzählige Brauereien in der Nähe gibt, welche viele leckere Biere herstellen. U.a. hatte ich die Stadt als Ausflugsziel im Visier, jedoch kamen nicht genügend Teilnehmer zusammen.

Bella Italia

Wie in jedem Jahr kam auch 2018 das Fernweh auf. Es wurde ein Urlaub der Kategorie „Da wollte ich hin und dies ist es geworden“! Zunächst einmal war es gar nicht geplant bereits im Juni eine Reise anzutreten. Plötzlich passte es doch perfekt und engte die Auswahl möglicher Ziele gleich ein. Hatten wir im letzten Jahr an der Ostsee richtig Glück mit dem Wetter, wollten wir uns in diesem Jahr nicht wieder darauf verlassen. Natürlich wollte ich nach Irland, aber eben genau aus diesem Grund schied es aus.

Venezia

Still ist es geworden auf meiner Seite. Nach alle den Jahren vieler Fotoarbeiten hatte ich es in den letzten Monaten etwas ruhiger angehen lassen. Dies heißt jedoch nicht, dass ich keine Bilder gemacht habe. Wer die Fotografie liebt, hat immer ein Auge für ein mögliches Bild. Vor allem die Perspektive wird bereits im Vorfeld aus verschiedenen Richtungen durchdacht. Lege ich mich auf den Boden? Nehme ich die Blume in den Fokus? Achte ich auf die Bilderverteilung?

Nordwind

 

Als diesjähriges Urlaubsziel hatte ich die Ostsee angesteuert. Erst spät hielt ich Ausschau nach möglichen Unterkünften, konnte jedoch glücklicherweise noch etwas finden. Wenn man sieht, wie viele Ferienwohnungen, etc. komplett ausgebucht waren, dann bestätigt dies meine Aussage bzgl. der größeren Beliebtheit von Urlaub im eigenen Land.

Im Dreiklang der Natur

der 2. Urlaub im Jahr 2016 führte mich ins wunderschöne Allgäu. Ich war schon öfters da und hatte deshalb schon große Vorfreude. Wie heißt es oft so schön. „Die schönsten Stellen liegen oft vor der Haustür“! Wenn man sieht, welch ansprechende Stellen man innerhalb von 3h mit dem Auto erreichen kann, dann braucht man nicht immer mit dem Flieger in den Süden verschwinden. Gerade in Zeiten des Terrorismus, hat bei vielen Menschen ein Umdenken stattgefunden.