• Home

Kein Platz für Liebe

Das diesjährige Theaterstück des "Dürmer Theaterprojektes" heißt "Kein Platz für Liebe". Wie bereits bei Tom, Dick und Harry, hatte ich die Ehre das Bild für das spätere Poster zu machen. In diesem Jahr war ich nur für das Bild verantwortlich und nicht für das ganze Poster. Dennoch. Wie immer wurde ich freundlich von den Hauptdarstellern begrüßt  und es war sehr angenehm mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Folgend eine kleine Geschichte zum diesjährigen Stück:

Taufe von Pia

 

Am 25.06.2011 hatte ich eine Premiere. Ich wurde gefragt, ob ich die Taufe von der kleinen Lady Pia mit meinem Foto festhalten könnte. Natürlich habe ich sofort zugesagt, denn erstens kann man auch hier wieder etwas dazu lernen und zweitens ist Pia der Nachwuchs von Freunden. Es ist schön zu sehen, wie sich die Wege immer wieder kreuzen. Die Eltern der kleinen Pia sind nämlich Tobi und Kerstin Heneka.

Endlich Frühling

Heute ist der 18. April 2011 und endlich war ich mal wieder mit meiner Kamera unterwegs. Ich muss schon zugeben, dass ich bisher nicht aus dem Winterschlaf herausgekommen bin und selten so wenig Fotos wie derzeitig gemacht habe. Was hat mich dazu bewegt nicht weiter zu schlafen ?

Mehrmals die Woche fahre ich in Buchen   über die Walldürner Straße, in Richtung Hainstadt. Doch nie ist die Fahrt so schön, wie jährlich im April, bzw. Mai. Dies deshalb, weil in diesen Monaten nicht der Sprit am Billigsten ist, sondern weil tolle und farbenfrohe Bäume Buchens Straßen zieren. Dabei handelt es sich um längst ausgewachsene "Prunus serrulata Kanzan´s", welche in gleichmäßigen Abständen die Walldürner Straße in eine farbenprächtige Allee verwandeln.

Blende 2010

 

Die Blende 2010 ist ein Fotowettbewerb, welcher im Jahr 2010 bereits in seine 36. Runde gestartet ist. Gemäß dem Motto von Blende "Ran an die Kamera und Gesehenes zu den vorgegebenen Themen in Bildern festhalten“, hab auch ich in diesem Jahr am Wettbewerb teilgenommen. Die vorgegebenen Themen für alle Amateurfotografe über 18 Jahre, waren "Die Farbe Lila" und "Die Welt der kleinen Dinge". Die jeweils 3 besten Bilder eines Themas, kommen weiter ins Finale.

Tom, Dick und Harry

Hallöle,

heute möchte ich kurz das neue Stück des Theaterprojekts Walldürn vorstellen. Unter Weblinks führt unter anderm ein Link zur Vereinshomepage, wo auch die Vorführungsdaten zu finden sind. Ich habe dieses Jahr die Bilder von den Hauptdarstellern gemacht und daraus ein Werbeplakat entworfen, welches Ihr am Ende dieses Berichtes finden könnt. Es ist wunderschön geworden und ich hoffe, dass ich meinen Beitrag dazu leisten konnte, dass der Schlachthof in Dürn wieder beben wird. Und hier die Geschichte, gefunden im Internet.